SechsdervordemSpieltaggenanntenFavoritenkonntenschlie?

lichgewinnen。

DerTippaufdenFavoritenwaralsodurchauslukrativ,abernichtinjedemFall。

Weraufdasdurchausm?

glicheErgebnisdesSpielsGladbachgegenMünchengesetzthat,derkonntesichübereinenvierfachenGewinndesEinsatzesfreuen。

GeradediesesSpielwarbeinaheschonperfektdafür,umaufdenAu?

enseiterGladbachzusetzen,dennsofavorisiertderDeutscheRekordmeisterauchimmerist,schoneinpaarMalhatmanindieserSaisoninwichtigenSpielengepatzt。

Gladbachhatdamitbewiesen,dassdurchausmehrindieserSaisondrinseinkann。

FussballErgebnisse,18。

Spieltag

(Grün,Favoritenhabengewonnen)

BorussiaM?

nchengladbachgegenBayernMünchen–3:1(2:0)

SchalkegegenStuttgart–3:1(1:0)

1。

FCNürnberggegenHerthaBSCBerlin–2:0(1:0)

SCFreiburggegenAugsburg–1:0(0:0)

1899HoffenheimgegenHannover96–0:0(0:0)

WolfsburggegenK?

ln–1:0(0:0)

KaiserslauterngegenWerderBremen–0:0(0:0)

HamburgerSVgegenBorussiaDortmund–1:5(0:2)

BayerLeverkusengegen1。

FSVMainz05–3:2(2:0)

InmanchenSpielenwardieSacheeindeutig,soaufSchalkeoderauchinHamburg。

DiemeistenBayernVerfolgerkonntendamitaufschlie?

en,sodassjetztdreiMannschaftenvornepunktgleichsind。

GladbachliegtnureinenPunktzurück。

EsscheintallesindieserSaisonm?

glichzusein。

AndereSpielewarendaschnknapper,beispielsweisederLeverkusenerSiegzuhausegegenMainz。

ZwaraucheinFavoritensieg,aberhierh?

tteesgenausoeinUnentschiedengebenk?